Saisonspiele 2023/24

KDB Metallbau.jpg

Team I dreht das Spiel gegen Eberswalde

Team II weiterhin auf Erfolgskurs in Dahme

MTV Wünsdorf 1. Männermannschaft

Am Samstag empfing unsere 1. Männermannschaft, zum richtungsweisenden Abstiegskracher, den 1. SV Eberswalde.

Der Start in das Spiel war desolat. Während beim gut eingestellten Gegner alles klappte, ließen unsere Männer sämtliche Tugenden missen. Folgerichtig nahm Trainer Dirk Becker die 1. Auszeit in der 10. Minute beim Stand von 3:9. Die Worte zeigten Wirkung und in der Abwehr fand man endlich Zugriff auf den Gegner und Zug um Zug konnte man, durch das nun gut funktionierende Angriffsspiel und sicher verwandelte 7m von Kenneth Seifert den Rückstand verkürzen. Dadurch ging Team I mit einem Stand von 12:14 in die Pause.

Mit einer klugen Mannschaftsumstellung begann die 2. Hälfte und es folgte die Kehrtwende zur 1. Halbzeit. Durch die flinken Füße unserer Abwehr und einer soliden Torhüterleistung ging beim 1. SV Eberswalde so gut wie nichts mehr. Besonders unser schnelles Umschaltspiel funktionierte und so nutzten Max Hawaleschka und Lucas Vogel dies zu einigen sehenswerten Treffern.

Das Trainerteam um Dirk Becker hatte voll ins Schwarze getroffen.
Unsere Männer drehten das Ergebnis bis zur 40. Minute auf ein 20:16.

Leichte Fehler, ausgelassene Chancen und ein Gegner, der sich nun gefangen hatte, waren die Gründe für eine nicht gefallende Vorentscheidung.

So kam es, dass die Mannschaft fünf Minuten vor Schluss den Ausgleich kassierte. In dieser Phase war dann Keeper Alex Volz der starke Rückhalt hinter der Abwehrreihe der Wölfe. Er sorgte mit einigen Paraden dafür, dass das Spiel nicht kippte. Mit 3 Toren in Folge durch unseren Lukas Seifert konnte wieder ein Vorsprung ausgearbeitet werden. Als sich dann noch Alex Volz, dank seine ausgezeichneten Leistung mit einem Treffer in das leere Tor der Eberswalder belohnte, war das Spiel entschieden.

In einer tobenden Halle ließen sich die Spieler, die als Mannschaft ab Minute 10 überzeugten, feiern.

 


 

Team II weiterhin auf Erfolgskurs

Auswärstspiel gegen TSV Empor Dahme

20240127 Team2

Unsere 2. Männermannschaft reiste an diesem Wochenende nach Dahme und traf dort auf eine voll besetzte Bank.

Das Spiel begann mit gut aufgelegten Angriffen beider Mannschaften. Ab Minute 9 konnten sich die Wölfe dann etwas absetzen, hielten diesen Vorsprung aber nicht zur Halbzeitpause (15:16).

Auch zu Beginn der 2. Halbzeit gelang es Team II nicht zu dominieren, gab aber zu keinem Zeitpunkt die Führung des Spieles ab. Das Schiedsrichter-Duo hielt mit ihren insgesamt 14 Zeitstrafen die Partie an ihren strafen Zügeln.

In der Endphase machten unsere Männer dann den Sack zu und siegen mit 32:36

Somit holen sie die nächsten 2 Punkte bei Empor Dahme und bleiben auch im 11. Landesligaspiel dieser Saison ungeschlagen!

 


 

 Nächster Heimspieltag am 17.02.2024

12:00  männliche Jugend A  MTV Wünsdorf 1910 OSG Fredersdorf-Vogelsdorf
14:00  Frauen  MTV Wünsdorf 1910 Märkischer BSV Belzig
16:00  2. Männer  MTV Wünsdorf 1910 HV Grün-Weiß Plessa 
18:30  1. Männer  MTV Wünsdorf 1910 1. VfL Potsdam II

 

Bilder: Anna-Lee Rasper, Ronny Lange

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.