Wölfe bei Twitter

 Sven Neuendorf vor Heim-Comeback

„Wir sind unseren Fans etwas schuldig“ 

neuendorf finsterwalde

Nach 126 Tagen Verletzungspause kehrte Sven Neuendorf beim Auswärtsspiel in Finsterwalde erstmals wieder in den Kader zurück. Nach dem er nun in dieser Saison vier Punktspiele bestritt und dort nur einen Sieg feiern konnte, will er am kommenden Samstag die Bilanz polieren. Im Interview erzählt er, wie fit er schon wieder ist, was man vom Rückrundenstart mitnehmen kann und was dringend verbessert werden muss. Mehr...

Weiterlesen: Sven Neuendorf im Comeback-Interview: „Wir sind unseren Fans was schuldig“

Gute Performance, keine Punkte

MTV-Frauen verlieren beim Tabellenführer

mtv frauen in teltow

Während die deutschen Handballmänner bei der Heim-WM um Bronze kämpften, hatten die MTV-Frauen ihre erste schwere Aufgabe der Rückrunde vor der Brust. Beim ungeschlagenen Tabellenersten aus Teltow/Ruhlsdorf wollte man nicht nur einen guten Eindruck hinterlassen, sondern hatte das Ziel, zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen. mehr...

Weiterlesen: MTV-Frauen verlieren beim Tabellenersten

4. Niederlage in Folge

Wölfe verlieren zu hoch

abwehr fiwaDie Wünsdorfer Wölfe sind mit einer Niederlage ins Handballjahr 2019 gestartet. Beim Tabellenzweiten Grün-Weiß Finsterwalde lieferte der MTV zwar eine solide Vorstellung ab, bei der er bis zur Pause sogar mithalten konnte. In der zweiten Hälfte stellten sich die Hausherren aber cleverer an und erspielten sich somit einen Sieg, der im Endergebnis aber deutlich zu hoch ausfällt. mehr...

Weiterlesen: 4. Pleite in Folge: Seriöses Spiel, zu hohe Niederlage

Auswärts-Debakel im Schlaubetal

Wölfe verlieren mit kopfloser Vorstellung

mtv in schlaubetalDie Wünsdorfer Wölfe sind beim letzten Pflichtspiel des Jahres 2018 bei der HSG Schlaubetal untergegangen. Die angeschlagene Mannschaft scheiterte dabei nicht am überragenden Gegner, sondern vielmehr an der eigenen Performance. Der Auftritt der Wölfe begann zwar verlockend, war aber mit zunehmender Spielzeit immer weniger eine Herausforderung für den Gegner. So gehen die Wölfe mit einem 24:36 und damit der höchsten Niederlage seit März 2015 in die Vorweihnachtszeit. Mehr...

Weiterlesen: Wölfe mit höchster Niederlage seit 1365 Tagen