Wölfe bei Twitter

Am Samstag kommt der HC Spreewald II

Die Wölfe spielen wieder! 
mtv hcs

Am 30. Oktober standen die Wölfe zuletzt in einem Pflichtspiel auf dem Feld. Seitdem folgten nur die Corona-Pause und Spielabsagen. Jetzt soll die nächste Punktejagd stattfinden – am Samstag kommt der HC Spreewald II. Das Spiel der Frauen gegen Blau-Weiß Wusterwitz II wurde abgesagt. Mehr... 

Die Wölfe wollen gegen den HC Spreewald II nicht nur wieder in den Spielbetrieb starten, sondern auch die nächsten Punkte einfahren. Und das am liebsten vor Heimpublikum. Die Wölfe-Redaktion trägt alles Wissenswerte für euch zusammen. 

Wann findet das Spiel statt? Am Samstag, 12. Februar. Anpfiff in der Paul- Schumann-Halle ist um 18.30 Uhr.

Sind Zuschauer erlaubt? Ja, die Wölfe dürfen vor Fans spielen. 100 Zuschauer sind in der Halle erlaubt, davon gehen 25 Plätze an die Gästefans. 

Welche Regeln gelten für die Zuschauer? Für die Zuschauer gilt, wie auch Spieler und Trainerstab, die 2G-Regel (Geimpft, Genesen). Es gilt Maskenpflicht im Eingangsbereich und auf dem Weg zur Tribüne. Auf den Sitzplätzen kann die Maske abgenommmen werden. Es gelten die üblichen Abstandsregeln. Zuschauer mit Symptomen bleiben bitte zuhause. Die Wölfe empfehlen am Tag des Spieltags einen Schnelltests, um sich und andere zu schützen.

Woher kriege ich Tickets? Eine Mail mit Namen, Geburtstag und Telefonnummer an ticket[at]handballfreunde-mtv.de. 

Gibt es noch weitere Heimspiele am Wochenende? Nein! Das für Samstag angesetzte Heimspiel der MTV-Frauen gegen Blau-Weiß Wusterwitz II wurde abgesagt. Die zweite Mannschaft spielt am Samstag auswärts bei Lok Rangsdorf (13.30 Uhr). Die männliche A-Jugend reist zum HV Grün-Weiß Plessa (14.30 Uhr).

 

Seit dem 30. Oktober haben die Wölfe kein Pflichtspiel mehr bestritten. Damals gab es einen 31:14-Sieg gegen dei HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf II. Das Spiel am 20. November gegen den HSV Wilda II wurde für den MTV gewertet, weil der Gegner nicht antrat. Danach folgte die Spielpause. Am 15. Januar sollte es eigentlich wieder losgehen. Doch angesetzte Partien gegen Fredersdorf/Vogelsdorf, Luckenwalde und Schöneiche wurden wieder abgesagt. 105 Tage nach dem letzten Spiel geht's für die Wölfe nun also gegen den HC Spreewald II. Und die Spreewälder haben im Jahr 2022 schon mehr Punkte gesammelt als die Wölfe. Denn: Der HC Spreewald II hat in diesem Jahr schon zwei Spiele gemacht – nur Wildau hat mehr (drei Partien). Gegen den SC Trebbin spielte der HCS am 15. Januar das Hinspiel, eine Woche später das Rückspiel. Während die erste Partie mit 31:17 an Trebbin ging, gewann Spreewald das Rückspiel mit 28:27. 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.