Wölfe bei Twitter

Team II in Schöneiche, Welpen zuhause

Das kleine Derby ruft 

abschlusstraining zweite sgs

Nach dem spielfreien Wochenende steht am kommenden wieder Handball auf dem Programm. Zwei Welpenteams sind auf Landesebene unterwegs und Team II hat Derby-Sonntag. Mehr...

Vor zwei Wochen erst waren die Logos der SG Schöneiche und der Wünsdorfer Wölfe gemeinsam auf dem Tableau erschienen. In der Verbandsliga Süd reiste das Rudel zur SGS - siegte überzeugend mit 25:16. Jetzt finden sich beide Vereine wieder auf dem Spielplan - in der Kreisliga.

SG Schöneiche II - Wünsdorfer Wölfe II. Am Sonntag (Anpfiff 16.00 Uhr) will der MTV weiter den Anschluss an die Spitzengruppe wahren. Mit einem Sieg könnte der MTV näher oben herab rücken. Platz 1 und 2, Teltow/Ruhlsdorf III und Potsdam III bespielen sich gegenseitig. Die Wölfe sind auf Platz 4 in Lauerstellung.

Die SGS will indes Wiedergutmachung für die Derby-Pleite vor zwei Wochen, will die Wölfe diesmal ärgern. Die Aufgabe dabei aber schwer. MTV-Trainer Nils Barsch hat 16 fitte Spieler im Kader, muss im Vorfeld noch aussortieren. Mit Egor Vikhrov, in dieser Saison bei allen Punktspielen der ersten und zweiten Männermannschaft auf dem Parkett, fehlt aber ein wichtiger Baustein. „Wir sind dennoch gut vorbereitet und werden natürlich auf Sieg spielen“, stellt Barsch klar. 

Im Abschlusstraining wurde dabei nochmal fleißig getestet. Über ein Trainingsspiel von drei Mal 30 Minuten wurde gegen die erste Mannschaft nochmal alles durchgegangen, was am Sonntag zum Sieg führen soll.

Kreisliga C: SG Schöneiche II – Wünsdorfer Wölfe II am Sonntag, 16 Uhr

In heimischen Gefilden geht die männliche A-Jugend auf die Jagd. In der Brandenburgliga ist der 1. VfL Potsdam II zu Gast in der Paul-Schumann-Halle. Potsdam liegt derzeit auf Rang 6 der Liga, hatte zuletzt nach dem Heimsieg gegen Brandenburg spielfrei. 

Die Welpen hingegen wollen nach der Heimniederlage gegen Brandenburg wieder in die Erfolgsspur zurückfinden und wollen gegen den VfL versuchen, Platz 8 zu verlassen.

 Männliche A-Jugend – 1. VfL Potsdam II am Samstag, 12 Uhr (Paul-Schumann-Halle)

Auf Reisen sind am Sonntag auch die Welpen der männlichen C-Jugend. Die Mannschaft reist in der Oberliga zum LHC Cottbus. Nach dem die zweite Mannschaft der Cottbuser, die ebenfalls in der Oberliga spielen, gegen den Oranienburger HC angetreten sind, müssen die Wölfe gegen die erste Vertretung ran. 

Kurios: Cottbus II ist derzeit Dritter in der Liga, die erste Mannschaft Fünfter. Die Welpen treten ihre Reise als Siebter in der Tabelle an.

LHC Cottbus – männliche C-Jugend am Sonntag, 14 Uhr