Wölfe bei Twitter

test-freienwalde

Erste Bewährungsprobe für die Wünsdorfer Wölfe! Am Sonntagnachmittag empfing der MTV den SV Jahn Bad Freienwalde zum ersten Test für die neue Spielzeit. 

Gegen den Nord-Verbandsligisten spielten die Wölfe drei Spielabschnitte á 20 Minuten und testeten dort viel durch. Nach dem ersten Abschnitt lagen die Wölfe mit 7:11 zurück, konnten den Rückstand im zweiten Abschnitt afu 14:17 verkürzen. Am Ende der 60-minütigen Einheit stand ein ausgeglichenes 26:26.

Trainer Michael Löhnwitz zog nach seinem ersten Spiel an der Seitenlinie eine positive Bilanz: "Ich bin soweit zufrieden. Für den ersten Test war das okay", so der Trainer nach der ersten Standortbestimmung. "Anfänglich gab es ein paar Abstimmungsschwierigkeiten, die aber im Laufe des Spiel größtenteils abgestellt wurden", lobt Löhnwitz, der aber auch noch die Baustellen heraushebt. "Größtes Problem war die Chancenverwertung im Angriff. Daran müssen wir arbeiten". Das wird der Trainer in den nächsten Einheiten angehen. 

Bis zum Saisonstart am 5. September bei Eintracht Ortrand wird der MTV Wünsdorf noch ein Trainingslager beziehen und weitere Testspiele ansetzen. Um sich optimal vorzubereiten, werden die Trainingsspiele allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

sommerfest-flyer-web